Rezepte Italien rezepte italienisch rezepte italia

Home page

NUDELGERICHTE - MALLOREDDUS ALLA CAMPIDANESE

 

Zutaten für 4-6 Portionen:

400 g Hartweizengriess
1 Döschen Safranfäden
100 ml Olivenöl
400 g passierte Tomaten aus der Dose
80 g Pecorino (ersatzweise anderen gereiften Schafskäse oder notfalls Parmesan)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
einige Blättchen Petersilie
Salz

Zubereitung:

Safranfäden in 1/8 l lauwarmem Wasser auflsen, Den Hartweizengröss mit einer Prise Salz und dem Safran-Wasser vermengen, bis ein glatter, fester Teig entsteht (eventuell noch etwas Wasser zugeben). Mit einem feuchten Tuch bedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Vom Teig kleine Portionen abnehmen und auf einer bemehlten Fläche zu 1/2 cm dicken Rollen formen; davon 1 cm lange Stückchen abschneiden und leicht in Mehl wenden. Jedes Stückchen mit dem Finger auf ein grobmaschiges Sieb drücken und die Längsseiten so nach innen eindrehen, dass sie sich knapp berühren. Die Nocken abgedeckt mindestens 24 Stunden trocknen lassen (dazu auf ein bemehltes Tuch legen). Nach der Trockenzeit die Malloreddus in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Für die Sauce: Zwiebel, Petersilie und Knoblauch fein hacken und in heissem Öl andünsten. Tomaten zugeben, salzen und bei starker Hitze ca. 20 Minuten kochen. Häufig umrühren. Die fertig gekochten Malloreddus in die Sauce geben, behutsam vermischen und geriebenen Käse darüberstreuen.