Rezepte Italien rezepte italienisch rezepte italia

Home page

GEMÜSE / BEILAGEN - ZUCCHINE RIPIENE

 

Zutaten für 6-8 Portionen:

300 g Rinderhack
8 kleine, feste Zucchini
500 g reife Tomaten
1 Bund Petersilie
4 EL geriebener Parmesan
1/2 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini waschen, die Blütenansätze und Stielenden abschneiden, Zucchini in kochendem Salzwasser 5 Minuten vorgaren, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Rinde von 1/2 Brötchen abreiben, Brotkrume in Würfelchen schneiden und knapp bedeckt in kaltem Wasser einweichen. Die Tomaten überbrühen, enthäuten und entkernen, das Fruchtfleisch kleinschneiden; Zwiebel fein hacken. In einem Topf, in dem später die 16 Zucchinihälften nebeneinander Platz haben sollten, 2 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin andünsten, dann Tomaten einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe durch die Presse dazudrücken. Die Sauce einköcheln lassen. Die Zucchini der Länge nach halbieren, etwas aushöhlen und das entnommene Fruchtfleisch fein hacken. In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen, das Rinderhack unter Rühren krümelig braten, in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Brötchen ausdrücken, Petersilie fein hacken und beides zum Hackfleisch geben. Parmesan und gehacktes Zucchinifruchtfleisch untermischen, alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Die Masse in die ausgehöhlten Zucchinihälften füllen. Gefüllte Zucchinihälften nebeneinander in die Tomatensauce setzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 30 Minuten garen. Die Zucchini dürfen noch einen zarten Biss haben. Jeweils 2-3 Zucchinihälften mit Tomatensauce auf Tellern anrichten.

Kann auch als vollwertiges Hauptgericht für vier Personen serviert werden.